Bei der letzten Kommunalwahl 2016 stellten sich insgesamt acht unserer Mitglieder zur Wahl. Mit drei Frauen am Start hatten wir somit eine überdurchschnittlich hohe Frauenquote.
Dieses Jahr haben wir zehn Kandidatinnen und Kandidaten von unserer UWG und einen Kandidaten von der Wählergemeinschaft ZIEL, die bei den Kommunalwahlen im September für ein besseres Schöningen antreten. Wir sind ein eingetragener Verein! Keine Partei!

Unsere Hauptthemen sind soziales Engagement für Groß und Klein sowie Alt und Jung; eine starke Wirtschaft und ein buntes kulturelles Leben.

Unser innenpolitisches Ziel 2016 war es, die starren Strukturen endlich aufzubrechen. Das ist uns voll und ganz gelungen. Die Zeiten der absoluten Mehrheit einer Partei in unserem Stadtrat sind vorbei. Und so solle es bleiben. Es war und ist an der Zeit für Unabhängigkeit. Nur mit einer starken UWG (Unabhängige Wählergemeinschaft), können hier in unserem Schöningen die Machtverhältnisse im Stadtrat positiv verändert werden.

Janina
Janina Ekki Johannes Berthold Jens

 
Marina Torsten Thomas Tudrzierz Thomas Baumgart Jörn

Mit auf unserer Liste ist auch Christoph Daether von ZIEL (Zukunfts-Iniative-Elm-Lappwald).

   

Wenn Sie auf einen Namen klicken, erfahren Sie mehr über unsere Kandidatinnen bzw. die Kandidaten.

 

Sie haben Interesse an einer aktiven Mitarbeit auf politischer Ebene, haben aber keine Lust auf Parteiengeklüngel und Fraktionszwang? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir sind die Unabhängigen und das sind unsere Mandatsträger im Stadtrat selbstverständlich auch!

Telefonisch bin ich stellvertretend für den Vorstand tagsüber zu erreichen und gebe gerne Auskunft:
Ekkehard (Ekki) Rautmann: 0 53 52 / 908 23 63 oder 01 76 56 72 12 92